Birnen-Crumble mit Amaretti d’Italia Gebäck

VORBEREITUNG: 50 MIN
ZUBEREITUNG: 30 MIN
PORTIONEN: 4 Personen
VERFASSER: Matilde Vicenzi
SCHWIERIGKEIT: Leicht

Teilen
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Zutaten

6 reife Birnen
1 gehäufter Esslöffel Vanille-Puderzucker
1 gehäufter Teelöffel gemahlener Zimt
1 gehäufter Teelöffel gemahlener Ingwer
1 Teelöffel Bitterkakao
18 Matilde Vicenzi Amaretti d’Italia Gebäck
1/3 Tasse Butter plus zusätzliche Butter zum Einfetten der Backform
1/5 Tasse gehackte Mandeln
Vanille- oder Fior di latte-Eiscreme zum Servieren

Vorbereitung

Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Die Birnen waschen und schälen, das Kerngehäuse entfernen und dann in Würfel schneiden.

Diese in eine Schüssel geben und mit dem Zucker, Kakao, Ingwer und Zimt vermengen. Diese Mischung in eine gebutterte Backform geben.

Die Butter weich werden lassen. Die Amaretti d’Italia Gebäck in der Hand zerbröckeln und dann mit der weichen Butter und den gehackten Mandeln vermengen. Die Mischung über die Früchte geben und in der Backform geben, diese mit Alufolie abdecken und etwa 15 Minuten lang backen. Anschließend die Alufolie entfernen und weitere 15 bis 20 Minuten
weiterbacken, bis die Oberseite goldbraun ist.

Den Crumble lauwarm mit Vanille- oder Fior di Latte-Eiscreme servieren.

Hergestellt mit